Etikettierte Einträge ‘Günther Morat’

Jahresbericht 2013

BOZEN – Der Herz Jesu Notfonds kann wieder über ein gutes Spendenjahr berichten. Im Oktober 2012 konnten an alle Kompanien die Spendendosen des HJNF verteilt werden. Dies trägt nun bereits die ersten Früchte, denn immer mehr Kompanien zahlen unters Jahr kleinere, aber auch größere Spendensummen ein. Herzlichen Dank! Zu Weihnachten wurde wieder eine Weihnachtskartenaktion durchgeführt, […]

Herzlichen Dank für die Unterstützung!

BOZEN – Ein besonderer Dank ergeht an dieser Stelle an folgende Schützenkompanien und Personen, die den Herz-Jesu-Notfonds mit einer Spende finanziell unterstützt haben: SK Niederdorf, Wirtshaussingen (€ 1.052,64.-), Gerd Naumann, D-Plauen (€ 30,-), Margarethe Reider, St. Ulrich, im Gedenken Franz Kolhaupt (€ 250,-), Pfarrei St. Nikolaus, Tabland, im Gedenken Wilhelmine Plack (€ 130,-), Doris de […]

Jahresbericht 2012

BOZEN – Der Herz Jesu Notfonds kann über ein gutes Spendenjahr 2012 berichten. Im Oktober des vergangenen Jahres konnten wir an alle Kompanien die Spendendosen des HJNF verteilen. Damit können wir indirekt die Spendensammlungen der Schützenkompanien unterstützen. Zu Weihnachten wurde wieder eine Weihnachtskartenaktion durchgeführt, bei der durch den Verkauf von kunstvoll gestalteten Karten vor allem […]

Kameradschaftshilfe in Schützenkreisen

BOZEN – In der heutigen Ausgabe der Bezirkszeitung PLUS – Bozen Stadt und Land (Nr. 6 vom 27.03.2013, Seite 23) wird der Herz Jesu Notfonds und seine Tätigkeit vorgestellt. Auf diesem Wege bedankt sich der Vorstand des Herz Jesu Notfonds beim Redakteur Florian Mair (fm) für die sehr ausgewogene Berichterstattung. Ebenso bedanken wir uns bei […]

Herzlichen Dank für die Unterstützung!

BOZEN – Ein besonderer Dank ergeht an dieser Stelle an folgende Schützenkompanien und Personen, die den Herz-Jesu-Notfonds mit einer Spende finanziell unterstützt haben: SK Graun (€ 184,79,-), Bellutti 1868, Tramin (€ 60,-), Heinrich Guadagnini, Aldein (€ 50,-), Gerd Naumann (€ 20,-), SK Proveis (€ 60,-), SK Lana (€ 221,50.-) und SK Kortsch (€ 55,-).

Erste Spende an Familie Obwegs übergeben

AUFHOFEN – Am Dienstag, den 5. Februar 2013 besuchte der Obmann des Herz Jesu Notfonds, Mjr. Günther Morat, und Kassier Mjr. Eduard Graber die Familie unseres verunglückten Kameraden Günther Obwegs, um die bisher gesammelten Spendengelder in Höhe von 12.660,- Euro, die durch den Herz Jesu Notfonds auf 20.000,- Euro aufgerundet worden waren, zu übergeben.

Powered by WordPress