Hilfe für Familie Gottfried Lambacher in Villnöss

VILLNÖSS – In Zusammenarbeit mit der Schützenkompanie Villnöss konnte der Herz-Jesu-Notfonds der Familie Gottfried Lambacher aus Villnöss finanziell kräftig unter die Arme greifen. Ein Großbrand hatte im April 2010 das Wirtschaftsgebäude des Tannhofes in St. Magdalena in Villnöss völlig zerstört. Auch die darin abgestellten landwirtschaftlichen Maschinen brannten völlig ab. Allerdings schafften es die Rettungskräfte, den gesamten Viehbestand aus dem Stall zu retten, bevor dieser ein Raub der Flammen wurde. Der Schaden wurde von der Versicherung nur zum Teil gedeckt.

Einige Vorstandsmitglieder des Herz-Jesu-Notfonds waren am Samstag, den 13. November 2010 in Villnöss, um die Soforthilfe von 8.000,- Euro zu überreichen. Obmann Richard Andergassen verwies wiederum auf die Tatsache, dass Schützen nicht nur an Freudentagen zusammen feiern, sondern auch in Zeiten der Not zusammenhalten und einander helfen. In diesem Sinne sei die überbrachte Spende zu verstehen.

Du kannst eine Antwort hinterlassen oder ein Trackback setzen.

Hinterlasse ein Kommentar

Powered by WordPress