Soforthilfe für die Familie Hofer in Leifers


Warning: Illegal string offset 'width' in /www/htdocs/w00e5cc3/wp-includes/media.php on line 707

Warning: Illegal string offset 'width' in /www/htdocs/w00e5cc3/wp-includes/media.php on line 713

Warning: Illegal string offset 'width' in /www/htdocs/w00e5cc3/wp-includes/media.php on line 707

Warning: Illegal string offset 'width' in /www/htdocs/w00e5cc3/wp-includes/media.php on line 713

LEIFERS – Auf Ersuchen der Schützenkompanie Leifers hat der Vorstand des Herz-Jesu-Notfonds beschlossen, der Familie Walter Hofer mit einer Spende von 7.500.- Euro zu helfen. Die Familie vom Pfösslhof wurde am 26. August 2006 schwer vom Schicksal getroffen. An jenem Tag musste sie hilflos zusehen, wie der Stadel samt Tieren und landwirtschaftlichem Gerät ein Raub der Flammen wurde. Auch das Wohnhaus wurde schwer in Mitleidenschaft gezogen. Walter Hofer arbeitete auf einem Feld in der Nähe des Hofs, als er Brandgeruch wahrnahm. Er sah, dass aus dem Stadel seines Hofs Flammen emporschlugen.

Während er versuchte, sein Vieh – zwei Kühe und ein paar Schweine – zu retten, alarmierte er die Feuerwehren der Umgebung. Eine Hundertschaft der Wehren Leifers, St. Jakob/Grutzen, Branzoll, Deutschnofen und der Berufsfeuerwehr rückte an. Die Flammen zerstörten ein Stück Wald, die Feuerwehren konnten aber ein Übergreifen des Feuers auf das Wohnhaus verhindern. Der Stadel brannte völlig aus, die Tiere verendeten, die landw. Geräte wurden restlos zerstört. Ein einziges Ferkel konnte den Flammen entfliehen.

Die Spende des Herz-Jesu-Notfonds wurde am Sonntag, dem 3. September 2006, an die Familie übergeben. Der Südtiroler Schützenbund und der Schützenbezirk Bozen haben zusätzlich eine spontane Spendenaktion gestartet. Die gesammelten Gelder werden restlos für die Familie Hofer vom Pfösslhof in Leifers verwendet.

Du kannst eine Antwort hinterlassen oder ein Trackback setzen.

Hinterlasse ein Kommentar

Powered by WordPress